Kurse

Die Kurse, Vorträge und Exkursionen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gedacht und sind auch ein Treffpunkt der regionalen Höhlenforschergemeinde. Es würde uns freuen, Dich ebenfalls begrüssen zu dürfen!

Technikkurse

Zur Höhlenforschung ist das Beherrschen der Seiltechnik unumgänglich. Hierzu bieten wir Kurse in einer speziell dafür eingerichteten Scheune an (rund 15 Parcours mit einer Gesamtseillänge von rund 250 m), wohl einzigartig im deutschsprachigen Raum. Plan Ättis Scheune. Die Scheune ist nur während den Technikkursen mit den Seilen eingerichtet. Zusätzlich verfügen wir über ein eigenes Technik-Handbuch.

Nächste AGS-Technikkurse, Beginn jeweils 19:30 Anmeldung:
18.1.2017: Einseiltechnik & Knotenkunde
15.2.2017: Partnerrettung vom Seil
15.3.2017: Einseiltechnik & Partnerrettung
26.4.2017: Einseiltechnik & Partnerrettung

Auch die SGH bietet Technikkurse an (Ausbildungskommission der SGH).

 

Höhlenkundliche Vorträge

Jeweils an den Monatshöcks geben kompetente Referenten einen Einblick in ihre aktuellen Forschungstätigkeiten, oder instruieren über Aspekte im Rahmen der Höhlen- und Karstkunde.

Höhlen- und karstkundliche Exkursionen

Unter der Leitung von Fachpersonen organisiert die AGS regelmässig Exkursionen in verschiedene Karstgebiete der Schweiz und Mitteleuropa.

Dokumente zu Höhlenkursen

Hier findest Du interessante Dokumente im Zusammenhang von höhlenkundlichen Kursen: